sbe varvit vescovinigroup reduced co2,50 years of passion,produzione commercio viterie bullonerie fasteners screws bolts nuts

 

DER HERSTELLUNGSPROZESS
Der gesamte Produktionsablauf, von der Vorbereitung des Walzdrahtes bis zur Verpackung des Endproduktes, erfolgt vollständig innerhalb des Werkes. Das Ergebnis eines jeden Bearbeitungsschrittes wird zu einer im SBE Qualitätsmanagement definierten Referenzgüte in Beziehung gesetzt, die standardmäßig erreicht werden muss. Um den hohen Qualitätsanspruch von SBE Produkten zu garantieren, wird nur Material von Europas besten Stahlproduzenten verwendet.
manufacturing_1 Lagerung der Drahtcoils

Eingehende Drahtcoils werden vor der Abnahme nach den SBE Qualitätsvorschriften geprüft und in gekennzeichneten Bereichen eingelagert, um Verwechslungen auszuschließen.
manufacturing_2 Wärmebehandlung der Drahtcoils

In vollautomatisch gesteuerten Haubenöfen werden die Drahtcoils weichgeglüht.
manufacturing_3 Abbeizen und Phosphatieren der Drahtcoils

Die vollständig automatisierte Anlage bereitet die Oberfläche des Drahtcoils chemisch rein auf das folgende Kaltformen vor. Es besteht die Möglichkeit des Sandstrahlens, wenn eine absolut einwandfreie Drahtoberfläche gefordert ist.
manufacturing_4 Ziehen des Drahtes

Dieser Arbeitsgang gewährleistet einen gleichmäßigen Durchmesser des Drahtcoils.
manufacturing_5 Werkzeugherstellung

Grundlage für ein flexibles Fertigungssystem ist der Werkzeugbau. Er ist mit den geeigneten Werkzeugmaschinen ausgestattet, um die kompletten Werkzeugsätze herzustellen. Diese sind von unserer Entwicklungsabteilung konzipiert und als Zeichnung hinterlegt.
manufacturing_6 Wärmebehandlung der Werkzeuge

Ein wichtiger Schritt bei der Werkzeugherstellung ist die Vakuum-Wärmebehandlung.
manufacturing_7 Werkzeuglager

Das SBE Werkzeuglager mit einem Bestand von über 35.000 Werkzeugkomponenten für das Kaltformen speichert ein ingenieurtechnisches Wissen, das seinesgleichen sucht.
manufacturing_8 Kaltformen

In diesem Arbeitsgang wird auf mehrstufigen Kaltformpressen (mit einer Leistung von bis zu 300 Stück pro Minute) den Komponenten die endgültige Form gegeben.
manufacturing_9 Gewindewalzen und Mutterngewinde-Schneiden

Diese vor kurzem modernisierten und vergrößerten Abteilungen können alle Arten von Formteilen mit Gewinde versehen.
manufacturing_10 Wärmebehandlung

Durchlaufanlagen mit unterschiedlichem Durchsatz (kg/h) mit einer kontinuierlichen Überwachung der Ofenatmosphäre werden dazu eingesetzt, die geforderten mechanischen Eigenschaften der jeweiligen Produkte prozesssicher zu erreichen.
manufacturing_11 Verpackung

Diese Abteilung wurde vollständig modernisiert und ist in der Lage, alle aus der Produktion stammenden Produkte automatisch zu verpacken.

SBE-VARVIT S.p.A. - Via Lazzaretti 2/a 42122 Reggio Emilia, Italia - Tel. +39 0522 5088 - E-mail: info@vescovinigroup.com, sbe@pec.vescovinigroup.com
CF-PI-CC CEE IT 00052160314 - REA RE 225950 - SDI A4707H7 - Cap.Soc. 3.096.000,00 Euro I.V. - S.p.A. a socio unico
Societá soggetta all'attivitá di direzione e coordinamento di Vescovini Group SpA con sede a Reggio Emilia in via Lazzaretti 2/a Iscritta al reg. Imprese di RE al N. 02457950356